Grundschule Karbach
Ein Lächeln zaubert Licht ins Dunkel.
<#AUTOR>Brigitte Theilen<#AUTOR>

Theater Nimmerland

Die 9. Symphonie der Tiere

Das Theater "Nimmerland" aus Konstanz gastierte am 2. Februar an unserer Schule.
Die Kinder aller Klassen erlebten ein unterhaltsames und lehrreiches Theaterstück über eine merkwürdige Orchesterprobe zu Beethovens bekannter 9. Symphonie, heute vielen auch als EU Hymne bekannt.
Der Dirigent "Karavan" bekommt eine einmalige Chance: er darf für eine hohe Gage die 9. Symphonie dirigieren - und zwar schon am nächsten Abend! Problem: Karavan ist zwar leidenschaftlicher Dirigent, hat aber keine Musiker für sein Orchester. Verzweifelt wendet er sich an eine Agentur für "schwer vermittelbare Musiker". Schon nach kurzer Zeit tummelte sich eine Vielzahl von Musiker-Tieren im Wohnzimmer des Dirigenten, der zunehmend verzweifelt, weil einige Tiere auf der Speisekarte von anderen stehen!
Die vielseitige Schauspielerin und Stimmenimitatorin Vivien Schwedler verblüfft und verzaubert ihr junges Publikum, indem sie 13 verschiedene Charaktere auf der Bühne verkörpert! Jedes Tier hat seine eigene Sprechstimme sowie einen unverkennbaren Dialekt und die Kinder mussten genau aufpassen, wer von den Tieren nun gerade spricht. Zu Heiterkeitsausbrüchen kam es jedes Mal, wenn der selbstbewusste Löwe Leo (Kesselpauke) mit Wiener Schmäh sein "Schnuckiputzi" von sich gab.
Der Dirigent muss dem Chaos Herr werden, da sich die Tiere mehr für ihre Mahlzeit als für die Musik interessieren. Die Lösung: es muss eine Sitzordnung her, bei der die Fressfeinde nicht unmittelbar nebeneinander sitzen. Auf sehr unterhaltsame und kindgemäße Weise wird den Kindern so die Orchestersitzordnung und der Aufbau eines Orchesters vermittelt. Nebenbei erfahren die interessierten Zuschauer auch einiges über den Komponisten Beethoven und sein berühmtes Werk.
Nach, bzw. vor der Theateraufführung nahmen alle Kinder an einer Instrumentenschau teil. Hierbei lernten sie nicht nur alle Instrumentengruppen und Instrumente eines Orchesters kennen, sondern durften jedes auch anfassen und ausprobieren! Beliebt waren vor allem die Blechblasinstrumente, denen gar nicht so leicht ein Ton zu entlocken war. Entscheidend war die richtige Blastechnik und damit gelang auch manchen zarten Erstklässlern ein imposantes Dröhnen an der Tuba!
Ein unvergessliches Vergnügen ging nach knapp zwei Stunden zu Ende. Das Stück sowie die Instrumentenschau boten wunderbare Anknüpfungspunkte für die Weiterarbeit im Musik- und auch Deutschunterricht.
Bestimmt war das Theater "Nimmerland" nicht zum letzten Mal mit einem pädagogischen Theaterstück an unserer Schule!



Bild Nr. 1
Bild Nr. 2
Bild Nr. 3
Bild Nr. 4
Bild Nr. 5
Bild Nr. 6
Bild Nr. 7
Bild Nr. 8
Bild Nr. 9
Bild Nr. 10

 

nach oben  nach oben

Grundschule Karbach
Schulstraße 8 97842 Karbach Tel.: 09391 / 1752
Grundschule Karbach - Schulgebäude Birkenfeld
Langgasse 9 97834 Birkenfeld Tel.: 09398 / 393
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung